Belgien

Arbeiten und Leben in Belgien

Was erwartet Sie in Belgien?

Belgien ist ein kleines, jedoch sehr international orientiertes Land. Seine Hauptstadt Brüssel ist Heimat einer Vielzahl europäischer Institutionen und damit ebenso Herberge für Menschen der verschiedensten Länder und Kulturen. Dies ist nur einer der vielen Gründe, warum Belgien schon lange ein attraktives Arbeitsziel für viele Deutsche ist. Für EU-Bürger ist es ohne Probleme möglich in Belgien zu leben und zu arbeiten, da dies zunächst völlig ohne Aufenthaltsgenehmigung/ Visum gestattet ist. Wenn man länger als 3 Monate in Belgien leben und arbeiten möchte, ist es lediglich notwendig bei der örtlichen Gemeindeverwaltung eine formale Aufenthaltsgenehmigung zu beantragen.

ghent-1827640_960_720.jpg

Lebenserhaltungskosten in Belgien?

Im Vergleich zu Deutschland sind die Lebenserhaltungskosten nur minimal höher. Wie fast überall ist es aber auch hier der Fall, dass das Leben auf dem Land etwas günstiger ist, als in der Stadt. Durch die ausgeprägte Infrastruktur kommt man jedoch einfach und unkompliziert von A nach B. Somit ist es möglich, günstigeren Wohnraum auf dem Land zu finden und zum Arbeiten in die Stadt zu fahren.

Die Lebensmittelpreise unterscheiden sich auch eher geringfügig zu Deutschland, allerdings gibt es größere Unterschiede zwischen den einzelnen Anbieter, wie auch hierzulande. In Discountern sind die Lebensmittelpreise natürlich deutlich günstiger als in höherpreisigen Supermärkten. Für günstige und frische Lebensmittel lohnt sich auch immer wieder ein Blick auf den lokalen Wochenmarkt.

Alle Arbeitnehmer in Belgien müssen sich selbst krankenversichern.

Öffentliche Verkehrsmittel in Belgien?

Die Infrastruktur ist in Belgien sehr gut ausgeprägt und es ist unkompliziert in den öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen. Da es keine Inlandsflüge gibt, werden die Verbindungen durch Fern- und Schnellbusse sichergestellt. Am einfachsten kommen Sie in der Stadt an ihr Ziel, indem Sie die vielen Möglichkeiten wie Busse, Straßen- und U-Bahnen oder Taxen verwenden. Wissenswert bei einer Taxifahrt ist; das Trinkgeld ist im Endbetrag schon drin.
Wenn Sie sich zusätzlich noch ein wenig körperlich betätigen wollen, können Sie auch alles bequem mit dem Fahrrad erreichen.

Freizeitgestaltung in Belgien?

In Belgien gibt es viel zu sehen und erleben. Besonders schön sind die vielen historischen Städte, die zu Tagesausflügen einladen mit vielen Museen über flämische Kunst und Geschichte. Des Weiteren kann man viele Freizeit- und Tierparks besuchen. Das absolute Touristen Highlight ist die Hauptstadt des Landes Brüssel, was auch oft als 'Venedig des Nordens' betitelt wird.

Was sollten Sie vor Ihrem Umzug noch beachten?

- Unterkunft: Je nachdem ob Sie mieten oder kaufen, ländlich oder urban leben möchten, suchen Sie am besten im Internet, über Zeitungsannoncen oder mit Hilfe von Maklerbüros nach einer geeigneten Bleibe. Falls Sie auf Probleme treffen sollten, helfen wir Ihnen gern weiter.

- Krankenversicherung: Schließen Sie vor dem Umzug eine EU-Krankenversicherung ab, wenn Ihr Aufenthalt nur von kurzer Dauer (bis 3 Monate) ist. Wenn Sie länger bleiben möchten, müssen Sie sich in Belgien direkt versichern.

- Bankkonto: Ein belgisches Bankkonto ist wichtig, wenn Sie Verträge abschließen (Mietvertrag, Telefon-/Internetvertrag,...). Für die Bezahlung von Lebensmitteln im Supermarkt könnten Sie weiterhin Ihr deutsches Bankkonto verwenden.

- Aufenthaltsgenehmigung: Zunächst ist keine Aufenthaltsgenehmigung/ Visum nötig. Wenn Sie allerdings länger als 3 Monate in Belgien bleiben möchten, müssen Sie sich bis spätestens 8 Tage nach Ankunft bei der lokalen Gemeindeverwaltung melden und einen formalen Antrag für ihren Aufenthalt beantragen. Für EU-Bürger läuft dieser Vorgang meist völlig problemlos ab.

- Sprache: Sie sprechen bereits niederländisch ? Perfekt! Falls nicht, ist dies auch kein Problem. Wir helfen Ihnen einen Sprachkurs zu finden.

Wir stehen Ihnen zur Seite!

Als Personalvermittler im Gesundheitswesen mit langjähriger Erfahrung wissen wir, wie komplex all die organisatorischen Aufwände bis zum Arbeitsbeginn in einem fremden Land sein können. Wir möchten es für Sie so angenehm und unkompliziert wie möglich gestalten. Daher sprechen Sie uns bitte an, falls Sie Fragen und Probleme haben. Wir helfen gern!

oder

Kontaktieren Sie unsere Personalvermittler

Paul Steur
Wenn Sie diese Website besuchen, stimmen Sie mit der Platzierung von Cookies zu. Weitere informationen Nachricht ausblenden